Hier sind SIE Zuhause.

66649 Oberthal

Preis auf Anfrage

Immobilienbeschreibung

Dieses 1-2 Familienhaus wurde im Jahre 1935 erbaut und 1959 durch einen Anbau erweitert. Es befindet sich in ruhiger Lage von Gronig und verfügt über ca. 170 m² Wohnfläche verteilt auf zwei Etagen.
Platz genug für eine Großfamilie oder ein Mehrgenerationswohnen. Auch als Renditeobjekt sicherlich reizvoll.
Der neue Eigentümer wird bestimmt noch einige Modernisierungen vornehmen und dieses schöne Wohnhaus zu einer gemütlichen Wohlfühloase erwecken.

Die untere Wohnung ist vermietet. Hier befinden sich 2 wunderschöne Zimmer, die durch eine Holz-Schiebetüre mit Glaselementen zu einem großen Raum erweitert werden kann, eine Küche, ein Esszimmer sowie ein Bad mit großer Dusche.

Im Obergeschoss erwarten Sie dann ein Diele, 3 Zimmer, das im Jahre 2017 neugestaltete Bad, ein großes Wohnzimmer sowie die Küche mit Ausgang zum Balkon und Treppe runter zum Garten.
Das Dach ist noch ausbaubar und würde Ihnen weiteren Wohnraum ermöglichen. Hier könnte sich ein älteres Kind seine eigenen 4 Wände gestalten oder aber ein kleines Appartement entstehen.
Im kleinen Garten lässt sich bestimmt ein Kletterturm oder Trampolin für Ihre Lieben aufstellen während Sie auf der Terasse im Gartenhäuschen entspannen. Im Werkraum ist reichlich Platz um Ihre Wergzeuge und Fahrräder unterzubringen.

1997 wurde eine zentrale Gasheizung mit Warmwasserbereitung eingebaut. 2020 bekam das Haus eine neue Gastherme.
Die Fenster im Untergeschoss sind noch einfachverglast. Im Obergeschoss sind sie schon zweifachverglast.
Das Dach wurde ca. 2000 neu gedeckt.

Stellplätze sind vor dem Haus. Einen Carport ließe sich links vom Haus realisieren.

Lage

Die Kreisstadt St. Wendel mit ihren ca. 25.000 Einwohnern liegt ca. 30 Kilometer nordöstlich von der Landeshauptstadt Saarbrücken. Das Objekt befindet sich in Oberthal-Gronig mit ca. 1.400 Einwohnern. Die Anbindung an den ÖPNV ist durch eine Bushaltestelle, die sich in unmittelbarer Nähe befindet, sowie durch den ca. 10 Kilometer entfernten Bahnhof gesichert. Durch die Bundesstraßen B 41 und B 269 ist die Verkehrsanbindung gut. Alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs sowie ÖPNV sind fußläufig erreichbar.

Sonstige Angaben

Informationen zum RE/MAX-Bieterverfahren:

"OPEN-HOUSE" - Offene Hausbesichtigung mit RE/MAX-Bieterverfahren mit VORANMELDUNG!!

WANN: Freitag, den 19.11.2021

KOMMEN Sie, SCHAUEN Sie und MACHEN Sie uns IHR Kaufpreisangebot!

Was ist ein Bieterverfahren?
Immobilien über das Bieterverfahren zu verkaufen ist eine zeitgemäße Vermarktungsart. Das Bieterverfahren wird am ehesten dadurch beschrieben, was es NICHT ist! Es ist KEINE Auktion, es ist KEINE Versteigerung. Es sieht nur ähnlich aus und fühlt sich für die Teilnehmer ähnlich an. Der entscheidende Unterschied zur Auktion oder Versteigerung ist das Ende.

Das Ende einer Auktion oder Versteigerung ist der Zuschlag. Beim Bieterverfahren ist am Ende zunächst nur ein Höchstgebot gefunden, zu dem ein Interessent bereit ist, die Immobilie zu erwerben. Für den Eigentümer besteht kein Zwang, das Höchstgebot anzunehmen. Am Ende des Bieterverfahrens steht die Einigung zwischen Verkäufer und Bieter, die ihren Abschluss in einem normalen Immobilienkaufvertrag bei einem Notar findet.

Wie läuft ein Bieterverfahren ab?
Eine zum Verkauf stehende Immobilie wird für einen festgelegten Zeitraum als “Im Bieterverfahren” in den Immobilienportalen, Printmedien, Werbung an der Immobilie, örtliche Verteilung von Infoflyern / Werbekarten gekennzeichnet.

Zu einem zu Beginn des Verfahrens festgelegten Zeitpunkt findet eine gleichzeitige Besichtigung mit allen Interessenten statt. Das heißt, dass jeder Interessent an diesem Tag kommen kann und genügend Zeit erhält, die Immobilie zu besichtigen und seine Fragen zu stellen. Vorzeitige Besichtigungen zu einem anderen Termin sind grundsätzlich ausgeschlossen!

Die Interessenten erhalten am Tag des Besichtigungstermins ein Kurzexposé der Immobilie, das Formular “Angebot zum Kauf einer Immobilie im Bieterverfahren” und ein Informationsblatt zum Bieterverfahren.

Alle Interessenten müssen ein Besichtigungsprotokoll unterschreiben. Eine Legitimation durch Personalausweis/Reisepass ist lt. GwG (Geldwäschegesetz), zu diesem Zeitpunkt, noch nicht notwendig.

Nach diesem Besichtigungstermin geben die Interessenten innerhalb einer Gebotsfrist ihr schriftliches Gebot ab.

Diese Angebote haben keine Verbindlichkeit für Bieter und Verkäufer. Es bedarf in jedem Fall der Zustimmung des Verkäufers!

Innerhalb der Bieterfrist können Detailbesichtigungstermine (z.B. auch mit Handwerker o.ä.) vereinbart werden.

Nach Abgabefrist und Abstimmung mit dem Verkäufer erhalten alle Bieter die Information über das Höchstgebot und haben ab Bekanntgabe 24 Stunden Zeit, ihr Gebot ggfs. anzupassen und/oder zu bestätigen. Sollte es zum Abschluss der Bieterfrist zwei gleiche Gebote geben, entscheidet das Datum des Eingangs.

Die Abschlussverhandlungen zwischen dem Höchstbietenden und dem Verkäufer finden unter Mithilfe von uns statt. Selbstverständlich sind wir nicht nur bei den Verhandlungen behilflich, sondern auch bei der Vorbereitung des notariellen Kaufvertrages. Bei Unterzeichnung der „Reservierungsvereinbarung + Auftrag zur Anforderung eines notariellen Kaufvertrages“ muss eine schriftliche Finanzierungsbestätigung vorliegen, und die Vertragsparteien müssen sich, gem. GwG (Geldwäschegesetz), mittels Kopie des Personalausweises oder des Reisepasses ausweisen.

Bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages wird eine Maklercourtage i. H. v. 2,38 % inkl. 19% MwSt. durch den Käufer fällig.

Bitte prüfen Sie, vor Abgabe Ihres Gebotes, Ihre Finanzierungsmöglichkeiten!

Ausstattung

  • Zentralheizung

Karte und Umgebung

Fakten

350791013-219
Wohnfl. ca. 170
Grundfl. ca. 449 m²
1935
Energieausweisart:
Energiebedarfsausweis
Ausstellungsdatum des Energieausweises:
5/21/2019
Energieausweis gültig bis:
5/29/2029
Energieeffizienzklasse:
D
Wesentliche Energieträger:
GAS
7 Zimmer
1 Balkon

Preisdetails

Preis auf Anfrage
Provision
2,38 % incl. 19 % Mwst.

Ansprechpartner

Stephanie Delinski

Stephanie Delinski

+49 6851-97900-0 Zentrale

+49 6851 / 97900-25 DW

+49 176 / 60993260 Mobil

+49 6851 / 97900-10 Fax

stephanie.delinski@remax.de

Ähnliche Objekte

Naturnahes Einfamilienwohnhaus für die kleine Familiedf
66606 St. Wendel

Naturnahes Einfamilienwohnhaus für die kleine Familie

Haus
101
Wohnfl.
4
Zimmer
Ein Traum wird wahr...in Ihrem neuen Wohnhaus Nähe Bostalseedf
66625 Nohfelden

Ein Traum wird wahr...in Ihrem neuen Wohnhaus Nähe Bostalsee

Haus
131
Wohnfl.
6
Zimmer
Reserviert
Schönes Wohnhaus mit moderner Wohnung und Gewerbedf
66640 Namborn

Schönes Wohnhaus mit moderner Wohnung und Gewerbe

Haus
130
Wohnfl.
5
Zimmer
Stadthaus - 2010 kernsaniertdf
66564 Ottweiler

Stadthaus - 2010 kernsaniert

Haus
130
Wohnfl.
6
Zimmer
!! NEUER PREIS !!  Für PFERDELIEBHABER + INDIVIDUALISTEN, die das Besondere lieben...!df
66625 Nohfelden

!! NEUER PREIS !! Für PFERDELIEBHABER + INDIVIDUALISTEN, die das Besondere lieben...!

Haus
286
Wohnfl.
8
Zimmer
FREISTEHENDES Mehrfamilienhaus
in Fohren-Linden
sucht neuen EIGENTÜMER!df
55777 Fohren-Linden

FREISTEHENDES Mehrfamilienhaus in Fohren-Linden sucht neuen EIGENTÜMER!

Haus
350
Wohnfl.
13
Zimmer

RE/MAX Ideal Immobilien
Schreiter & Collegen GmbH
Mommstraße 5
66606 St. Wendel

Tel.: +49 6851-97900-35